Wieviel ist eine gute Rede wert?

Wie viel ist eine gute Rede wert? Das ist eine knifflige Frage. Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) nennt – je nach Schwierigkeitsgrad der Rede, Vorbereitungszeit, Rechercheaufwand, Beratungsanteil und Bedeutung der Rede bzw. des Redners – folgende Honorare:

Redezeit: Für Geschäfts- und Privatkunden:

  •     10 Minuten 700 € – 1.250 €
  •     30 Minuten 2100 € – 3.750 €
  •     45 Minuten 3150 € – 5.625 €

Alle Faktoren der Kalkulation sind direkt auf der Verbands-Website aufgeführt.

 

 

3 Gedanken zu „Redenschreiber (VRdS)

  1. Honorar? Bedeutet Freelancer nicht, dass die Arbeit “for free”, also umsonst, gemacht wird?So scheinen sich zahlreiche Auftraggeber die Zusammenarbeit von Freiberuflern vorzustellen.

    1. Naja, „for free“ wohl nicht. Ich sehe da eher „free“ und „lancer“, also jemand, der für jemanden eine Lanze bricht. Und das wird wohl kaum als Gratisdienst zu kriegen sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.