Schlagwort-Archiv: Krankenversicherung

Telko zum Thema Künstlersozialkasse

Wer hat Fragen zur Künstlersozialkasse? Oder kämpft mit Schwierigkeiten, von der Künstlersozialkasse aufgenommen zu werden? Der Verband der Gründer und Selbständigen e.V., kurz VGSD, veranstaltet am 8. Juli von 16:30 bis 17:30 Uhr eine Telko, in der die Beraterin Dr. Maria Kräuter über viele Fragen eine fachkundige Auskunft geben kann.

Damit der VGSD die Anzahl der Teilnehmer vorher abschätzen kann, wäre es hilfreich, sich vorher anzumelden. Alle weiteren Infos wie beispielsweise die Telefonnummer oder Skypeadresse für die Einwahl sind direkt auf der Website zu finden.

Kein Geld für die Krankenversicherung übrig

Selbständige sind in der Regel krankenversicherungspflichtig, aber dennoch gibt es eine hohe Zahl von Selbständigen, die nicht in der Lage sind, ihre Krankenversicherung auch tatsächlich zu zahlen. Bei einigen sind Tausende von EUR an Rückständen aufgelaufen (die bislang durch hohe Schuldzinsen überproportional schnell weiter angestiegen sind), was eine geordnete Absicherung für den Krankheitsfall unmöglich machte. Durch eine Gesetzesänderung soll es hier zumindest für einige der betroffenen Selbständigen eine Lösung geben. Der 2012 gegründete Verband der Gründer und Selbständigen e.V. bietet eine gute Übersicht, wann Rückstandsschulden erlassen werden und wann nicht.

Neues aus der Krankenversicherungswelt

Es gibt genug Selbständige, die es zeitweise nicht schaffen/geschafft haben, ihre Krankenversicherungsbeiträge zeitnah zu zahlen. Denen sind noch Verspätungszuschläge mit Zinsen aufgebrummt worden. Das soll nun günstiger zu haben sein. Der Gesetzgeber wird künftig den Zinssatz auf 1 Prozent festlegen – pro Monat. Naja, so richtig günstig ist das auch noch nicht …